Unser Weingut hat seinen Sitz in der größten und ältesten weinbautreibenden Gemeinde an der Rheinfront, in Nierstein. Aufgrund seiner weithin sichtbaren, äußerst fruchtbaren roten Böden, verfügt Nierstein über die besten Weinlagen Rheinhessens. Besonders die von hier stammenden Riesling-Weine sind weltbekannt.

Die Familie Schwibinger kann auf eine Weinbautradition bis in das Jahr 1648 zurückblicken. Der heutige Familienbetrieb umfasst ca. 10 ha Weinberge in den besten Lagen von Nierstein, u.a. auch am berühmten „Roten Hang“.

Seit Generationen liegt hier vom Rebensetzen bis zum fertigen Produkt alles in einer Hand. Unter fachmännischer Pflege reifen in unserem Keller die edelsten Weine, sowohl weiße wie auch interessante rote Sorten.

Zur Zeit bahnt sich ein Generationswechsel an. Sohn Moritz hat sich entschlossen, den Familienbetrieb weiterzuführen. Nach einem abgeschlossenen Wirtschaftswissenschaftsstudium absolvierte er eine Lehre in renommierten Weingütern in Würzburg/Franken und Deidesheim/Pfalz, die er als Jahrgangsbester von Rheinhessen abgeschlossen hat. Direkt im Anschluss darauf hat er das Weinbaustudium in Geisenheim begonnen, hilft aber bereits tatkräftig in unserem Betrieb mit. Am Ausbau der 2014er Weine war er bereits maßgeblich beteiligt und auch die 2015er werden gerade von ihm zum Abfüllen vorbereitet. Somit kann der Betrieb momentan von der Erfahrung der alten Generation und den neuen Ideen und Kenntnissen des „Jungwinzers“ profitieren!

Lesen Sie hier auch den Artikel der Allgemeinen Zeitung vom September 2014